Wasseranalyse

Wasseranalyse

Seit 1988 sorgen wir mit der Mediagon Wasseraufbereitungstechnologie für kalk- und rostfreie Leitungen. Direkt nach der Entwicklung liessen wir die Technologie durch die unabhängigen Experten des TÜV Deutschland testen und zertifizieren. Durch den TÜV geprüft wurden sowohl die Mediagon Technologie als auch die Wirksamkeit des Kalkschutzes.

Zusätzlich liessen wir auch das durch die Mediagon Technologie aufbereitete Wasser vom unabhängigen deutschen Analyselabor Hagalis testen. Das Labor ist spezialisiert auf Forschung, Qualitätsmanagement und natürliche Heilmittel. Hagalis ist zudem Herausgeber der beiden Fachbücher: «Wasser-Revitalisierungsgeräte» and «Wasserkristallwelten».

wasseranalyse-enthärtung wasseranalyse-enthärten wasseranalyse-enthärtungsanlage
Vitales, energiereiches Leitungswasser. Kristallbild mit Mediagon Technologie. 40 bis 400 Fach vergrössert.  

 

Interessieren Sie sich für den vollständigen Prüfbericht?

wasseranalyse-mediagon

Der Test verglich unbehandeltes Leitungswasser mit Leitungswasser, das durch die Mediagon Technologie aufbereitet war miteinander. Die beiden Testhaushalte befanden sich in der deutschen Ortschaft Herdwangen-Schönach. Die Forschung konzentrierte sich auf die Mineralisation des Leitungswassers.

  • Schlussnote Mediagon: 1,9 auf einer Skala von 1.0 (bestmögliche Wertung) bis 6.0 (schlechtest mögliche Wertung)
  • Schlussbewertung Mediagon: gut bis sehr gut

  • Schlussnote unbehandeltes Wasser: 3.2
  • Punktdifferenz von 1.3 zugunsten des mit Mediagon aufbereiteten Wassers

  • Qualitätsniveau entsprechend Bergquellwasser

  • Verbesserte vitalisierende Wirkung
  • Vessere Wirkung auf den menschlichen Stoffwechsel

  • Positive Unterschiede hinsichtlich Kristallbildung zugunsten Mediagon-Wassers
  • Erneuerung der Wasser-Cluster-Struktur
  • Bessere Resorption, indem der Verknappung der Minerale vorgebeugt wird
  • Positiver Effekt auf die biologische Wasserqualität
  • Verbesserung der technischen Wasserqualität
  • Erhöhung des Energielevels des Wassers
  • Positiver Einfluss auf den menschlichen Stoffwechsel

  • Neutralisation von Schadstoffen
  • Stärkung der entgiftenden Eigenschaften des Wassers
  • Verbesserte Unterstützung bei der Freisetzung von Toxinen

  • Signifikant verringertes Risiko der Kalkbildung gegenüber unbehandeltem Wasser

Der Vergleichstest hat einen grossen Qualitätsunterschied festgestellt. Das Hagalis Forschungslabor hält fest, dass Qualitätsunterschiede in dieser Grössenordnung bisher kaum aufgetreten sind. Der Vergleichstest attestiert der Mediagon Technologi eine stark positive Wirksamkeit bei der Wasseraufbereitung.

Klicken Sie hier, um mehr über die Vitalisierung und die Wirkung von vitalisierendem Wasser zu erfahren.