Wasserhärte

Wasserhärte

Wasserhärte

Kalk ist oft nicht nur als Gestein in der Natur vorhanden, sondern auch in gelöster Form im Wasser. Je kalkhaltiger das Wasser, desto härter ist es. Die Wasserhärte – ein Mass für die Menge gelöstes Kalzium und Magnesium im Wasser – wird in der Schweiz in französischen Härtegraden (°fH) gemessen.

Wasser ist ein hervorragendes Lösungs- und Transportmittel. In der Natur fliesst Wasser über Steine, Schotter und durch den Untergrund. Dabei nimmt es wertvolle Mineralien auf, so auch Magnesium sowie Kalziumkarbonat, besser bekannt als Kalk. Je mehr Kalk und Magnesium das Wasser aufnimmt, desto härter wird es. Dies beeinträchtigt die Qualität des Wassers nicht, ja es verhilft dem Wasser gar zu einem besseren Geschmack. Die Wasserqualität in der Schweiz ist im Allgemeinen ausgezeichnet. 

In der Schweiz gibt es zirka 2500 verschiedene Wasserversorger, die alle Quell-, Grund- oder Oberflächenwasser verwenden. Die Wasserversorgungsbetriebe stellen jährlich 1 Milliarde m³ Trinkwasser bereit, fliessend aus Tausenden verschiedenen Brunnen. In der Schweiz ist die Wasserversorgung dezentralisiert und praktisch jede Gemeinde ist verantwortlich für ihre eigene Versorgung. Dies bedeutet, dass die Wasserhärte je nach Gemeinde stark variieren kann. In einigen Kantonen unterscheidet sich die Wasserhärte sogar je nach Postleitzahl. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht bezüglich der Wasserhärten in der Schweiz.

Wasserhärte Schweiz

Wasserhärte Schweiz
KantonZürich
StadtZürich
Wasser­härte15.3°fH - 31.7°fH
KantonBern
StadtBern
Wasser­härte16°fH - 29°fH
KantonLuzern
StadtLuzern
Wasser­härte13°fH - 28°fH
KantonUri
StadtAltdorf
Wasser­härte18°fH
KantonSchwyz
StadtSchwyz
Wasser­härte15°fH - 22.2°fH
KantonObwalden
StadtObwalden
Wasser­härte14.4°fH - 21.8°fH
KantonNidwalden
StadtSarnen
Wasser­härte18°fH
KantonGlarus
StadtStans
Wasser­härte17°fH - 20°fH
KantonZug
StadtZug
Wasser­härte30°fH
KantonFribourg
StadtFribourg
Wasser­härte20°fH - 28°fH
KantonSolothurn
StadtSolothurn
Wasser­härte24°fH - 33°fH
KantonBasel-Stadt
StadtBasel
Wasser­härte17°fH - 21°fH
KantonBasel-Landschaft
StadtLiestal
Wasser­härte40°fH
KantonSchaffhausen
StadtSchaffhausen
Wasser­härte23°fH - 33°fH
KantonAppenzell Ausserrhoden
StadtHerisau
Wasser­härte28°fH - 30°fH
KantonAppenzell Innerrhoden
StadtAppenzell
Wasser­härte14°fH - 31°fH
KantonSt. Gallen
StadtSt. Gallen
Wasser­härte16°fH - 28°fH
KantonGraubünden
StadtChur
Wasser­härte17°fH - 40°fH
KantonAargau
StadtAarau
Wasser­härte30°fH - 34°fH
KantonThurgau
StadtFrauenfeld
Wasser­härte23°fH - 26°fH
KantonTicino
StadtBellinzona
Wasser­härte1°fH - 13°fH
KantonVaud
StadtLausanne
Wasser­härte15°fH - 30°fH
KantonValais
StadtSion
Wasser­härte21°fH - 35°fH
KantonNeuchâtel
StadtNeuchâtel
Wasser­härte15°fH - 25°fH
KantonGenève
StadtGenève
Wasser­härte14°fH - 25°fH
KantonJura
StadtDelémont
Wasser­härte25°fH - 32°fH

Für die Wasserhärte Karte nutzen wir die Daten des Fachverbandes für Wasser-, Gas- und Fernwärmeversorger. 

Ihre Wasserhärte

Wasserhärte finden

Es wurden keine Resultate gefunden.

Wasserhärte in :

weich

mittel

hart

Die Wasserhärte wird in der Schweiz in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Damit liegt ihr Wasserhärte in einem guten Bereich. Dies bedeutet, dass das Wasser nicht genügend hart ist, um in Ihrem Zuhause Nachteile zu verursachen. Trotzdem können unsere Wasseraufbereitungsgeräte eingesetzt werden, um Ihr Wasser zu vitalisieren und gegen Legionellen zu schützen.

Die Wasserhärte wird in der Schweiz in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Dies bedeutet, dass Kalkablagerungen durch das ziemlich harte Wasser in Ihrem Zuhause Nachteile verursachen können. Dies hat Energieverlust, kürzere Lebensdauer von Geräten und einen hohen Reinigungsaufwand zur Folge. Hier können unsere Mediagon Kalkschutz Geräte eingesetzt werden, um Ihr Zuhause zu schützen.

Die Wasserhärte wird in der Schweiz in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Dies bedeutet, dass Kalkablagerungen durch das harte Wasser in Ihrem Zuhause Nachteile verursachen. Dies hat Energieverlust, kürzere Lebensdauer von Geräten und einen hohen Reinigungsaufwand zur Folge. Hier können unsere Mediagon Kalkschutz Geräte eingesetzt werden, um Ihr Zuhause zu schützen.

Die Wasserhärte wird in der Schweiz in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Dies bedeutet, dass Kalkablagerungen durch das harte Wasser in Ihrem Zuhause Nachteile verursachen. Dies hat Energieverlust, kürzere Lebensdauer von Geräten und einen hohen Reinigungsaufwand zur Folge. Hier können unsere Mediagon Kalkschutz Geräte eingesetzt werden, um Ihr Zuhause zu schützen.

* Die Werte sind abgeleitet von den verschiedenen Gemeinden in der Schweiz, die die Wasserhärte online veröffentlicht haben. Mediagon Wasseraufbereitung hat all diese Daten gesammelt und Ihnen zur Verfügung gestellt. Es ist möglich, dass mittlerweile verschiedene Daten nicht mehr auf dem neuesten Stand sind. Beispielweise aufgrund einer Änderung der Wasserquelle. Die Werte dienen deswegen nur zur ersten Orientierung.

Um Ihre eigene spezifische Wasserhärte zu messen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Postleitzahl in den Wasserhärte-Sucher einzugeben. Der Eintrag der Daten ist für jede Wasserversorger und Gemeinde freiwillig. Dies kann bedeuten, dass Ihre Wasserhärte noch nicht vorhanden ist. Die Wasserhärte wird in französischen Härtegraden (°fH) dargestellt.

Wasserhärte Rechner

Wollen Sie die Wasserhärte lieber in deutschen Härtegraden wissen? Dann benutzen Sie ganz einfach unseren Wasserhärte Rechner: 

Bitte einen numerischen Wert eingeben.
Berechnen
 
 

Die ideale Wasserhärte

Die ideale Wasserhärte ist ein subjektives Thema. Eine Person möchte, dass das Wasser vollständig entkalkt wird, während eine andere Person die natürlichen Mineralien im Wasser schätzt. Die ideale Wasserhärte hängt auch stark von Ihrem Geschmack ab. Wasser, das zum Beispiel auf Härtegrad 0 entkalkt wird, schmeckt ganz anders als mineralreiches Wasser. Die ideale Härte hängt auch von Ihrem Zweck ab. Forscher in einem Labor benötigen vollständig enthärtetes Wasser, da für bestimmte Studien destilliertes Wasser benötigt wird. Private Haushalte legen jedoch mehr Wert auf gesundes und mineralreiches Wasser für die ganze Familie. Die ideale Wasserhärte ist daher sehr subjektiv und kann nicht angezeigt werden. Haben Sie Probleme mit Kalk, möchten Sie diese Kalkprobleme lösen und gleichzeitig nicht an Wasserqualität verlieren? Dann ist die ökologische Technologie von Mediagon Ihre Lösung. Über die Vorteile unserer Wasseraufbereitungssysteme können Sie auf unserer Homepage nachlesen. 

Neugierig, was Sie gegen Kalk tun können? Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.