Produkte

Produkte

Mediagon Typ D

Mediagon Typ D

Preis auf Anfrage

Mediagon Typ Z

Mediagon Typ Z

Preis auf Anfrage

Mediagon Typ I

Mediagon Typ I

Preis auf Anfrage

Ihre Wasserhärte

Wasserhärte Deutschland

Wasserhärte Deutschland
KantonBaden-Württemburg
StadtStuttgart
Wasser­härte13°dH
Wasser­lieferantNetze BW
KantonBayern
StadtMünchen
Wasser­härte13,9°dH - 18,9°dH
Wasser­lieferantStadtwerke München
KantonBerlin
StadtBerlin
Wasser­härte13,8°dH - 23,4°dH
Wasser­lieferantBWB
KantonBrandenburg
StadtPotsdam
Wasser­härte21°dH
Wasser­lieferantStadtwerke Potsdam
KantonBremen
StadtBremen
Wasser­härte6,5°dH
Wasser­lieferantStadtwerke Bremen
KantonHamburg
StadtHamburg
Wasser­härte11,8°dH
Wasser­lieferantHamburg Wasser
KantonHessen
StadtWiesbaden
Wasser­härte17°dH
Wasser­lieferantWLW
KantonMecklenburg-Vorpommern
StadtSchwerin
Wasser­härte16°dH
Wasser­lieferantWAG Schwerin
KantonNiedersachsen
StadtHannover
Wasser­härte11°dH
Wasser­lieferantEnercity
KantonNordrhein-Westfalen
StadtDüsseldorf
Wasser­härte14,7°dH
Wasser­lieferantStadtwerke Düsseldorf
KantonRheinland-Pfalz
StadtMainz
Wasser­härte26,7°dH
Wasser­lieferantMainzer Netze
KantonSaarland
StadtSaarbrücken
Wasser­härte4°dH
Wasser­lieferantStadtwerke Saarbrücken
KantonSachsen
StadtDresden
Wasser­härte13°dH
Wasser­lieferantDREWAG NETZ
KantonSachsen-Anhalt
StadtMagdeburg
Wasser­härte13,9°dH
Wasser­lieferantTWM
KantonSchleswig-Holstein
StadtKiel
Wasser­härte15°dH
Wasser­lieferantStadtwerke Kiel
KantonThüringen
StadtErfurt
Wasser­härte12°dH
Wasser­lieferantStadtwerke Erfurt

 

In Deutschland gibt es viele Regionen mit verschiedenen Wasserhärten. Das Wasser nimmt auf dem Weg zu Ihrem Wasserhahn viele Mineralien auf und wie hart Ihr Wasser ist, hängt vor allem von der Wasserquelle ab. Das Wasser ist zum Beispiel in Deutschland rund um Bremen eher weich, während es im Bayern härter ist. Auf der Wasserhärte Karte sehen Sie, wie die Wasserhärte für die kantonale Hauptstädte in Deutschland aussieht. Genau Ihre eigene Wasserhärte herausfinden? Benutzen Sie den Wasserhärte-Sucher unten. Erfahren Sie hier mehr über Wasserhärte.

Wasserhärte finden

Es wurden keine Resultate gefunden.

Wasserhärte in :

weich

mittel

hart

Die Wasserhärte wird in Deutschland in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Damit liegt ihr Wasserhärte in einem guten Bereich. Dies bedeutet, dass das Wasser nicht genügend hart ist, um in Ihrem Zuhause Nachteile zu verursachen. Trotzdem können unsere Wasseraufbereitungsgeräte eingesetzt werden, um Ihr Wasser zu vitalisieren und gegen Legionellen zu schützen.

Die Wasserhärte wird in Deutschland in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Dies bedeutet, dass Kalkablagerungen durch das ziemlich harte Wasser in Ihrem Zuhause Nachteile verursachen können. Dies hat Energieverlust, kürzere Lebensdauer von Geräten und einen hohen Reinigungsaufwand zur Folge. Hier können unsere Mediagon Kalkschutz Geräte eingesetzt werden, um Ihr Zuhause zu schützen.

Die Wasserhärte wird in Deutschland in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Dies bedeutet, dass Kalkablagerungen durch das harte Wasser in Ihrem Zuhause Nachteile verursachen. Dies hat Energieverlust, kürzere Lebensdauer von Geräten und einen hohen Reinigungsaufwand zur Folge. Hier können unsere Mediagon Kalkschutz Geräte eingesetzt werden, um Ihr Zuhause zu schützen.

Die Wasserhärte wird in Deutschland in vier Härtestufen eingeteilt. In Ihrer Region ist die Wasserhärte *. Dies bedeutet, dass Kalkablagerungen durch das harte Wasser in Ihrem Zuhause Nachteile verursachen. Dies hat Energieverlust, kürzere Lebensdauer von Geräten und einen hohen Reinigungsaufwand zur Folge. Hier können unsere Mediagon Kalkschutz Geräte eingesetzt werden, um Ihr Zuhause zu schützen.

* Die Werte sind abgeleitet von den verschiedenen deutschen Gemeinden, die die Wasserhärte online veröffentlicht haben. Mediagon Wasseraufbereitung hat all diese Daten gesammelt und Ihnen zur Verfügung gestellt. Es ist möglich, dass mittlerweile verschiedene Daten nicht mehr auf dem neuesten Stand sind. Beispielweise aufgrund einer Änderung der Wasserquelle. Die Werte dienen deswegen nur zur ersten Orientierung.